Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

Diese Ntzungsbedingungen regeln die Nutzung der Dienste von MamaVZ.de.

Dienste

MamaVZ gibt Eltern und werdenen Eltern die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten, sich auszutauschen und über Fragen und Probleme zu diskutieren. Dazu stellt MamaVZ folgende Dienste zur Verfügung.

Persönliche Seite
Auf der Persönlichen Seite kann jeder nach der Registrierung eigene Daten hinterlegen, Inhalte hochladen, Links und Veranstaltungen teilen und Beiträge posten.

In Kontakt treten
Jedes Mitglied kann sich mit anderen Mitgliedern verbinden, persönliche Nachrichten senden und Gruppen zur Diskussion bilden. Auch das Posten auf anderen persönlichen Seiten ist mit dem Einverständnis des Anderen möglich.

Kleinanzeigen
Um Kleidung und Gegenstände loszuwerden, die nicht mehr benötigt werden, kann der Kleinanzeigenmarkt von MamaVZ genutzt werden. Nutzer können nach Themen sortiert Anzeigen in ihrer Nähe suchen und mit dem privaten Anbieter in Kontakt treten.

Personalisierte Inhalte
MamaVZ veruscht den Nutzern Inhalte zu zeigen, die sie interessieren könnten. Dazu werden Daten automatisiert ausgewertet. Außerdem können Werbepartner ihre Anzeigen präsentieren, um den Nutzern passende Produkte und Dienstleistungen zu präsentieren.

Weiterentwicklung
MamaVZ wird regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt. Bitte habe Verständnis, wenn es dabei auch einmal zu einem technischen Problem kommen kann.

Datenweitergabe
MamaVZ ist unabhängig und gibt keine persönlichen Daten an Dritte weiter.

Datenschutz
MamaVZ erfasst personenbezogene Daten und verwendet diese für den Betrieb seiner Dienste. Genauere Informationen sind unter (((Datenschutz))) zu finden.
Bitte beachten Sie auch, dass Sie selbst Einstellungen zur Privatsphäre im Benutzerkonto vornehmen können.

Pflichten

Nutzung des Angebots:
Die Nutzung von MamaVZ steht jeder Person frei, die sich mit anderen Nutzern zum Thema Schwangerschaft und Elternschaft austauschen möchte. Die Wahrung persönlicher Daten ist dabei ein Grundpfeiler dieser Gemeinschaft. Mit der Teilnahme an MamaVZ verpflichtest Du Dich, keine Daten zu veröffentlichen, welche die Persönlichkeitsrechte anderer verletzen. Du musst ferner mindestens 16 Jahre alt sein.

Veröffentlichen von Inhalten:
Du darfst Inhalte in diesem Netzwerk veröffentlichen, solange diese nicht gegen unsere Richtlinien verstoßen. Inhalte werblicher Natur bedürfen unserer ausdrücklichen Genehmigung. Inhalte dürfen weder betrügerisch, irreführend, diskriminierend noch rechtswidrig sein.

Inhalte, die den Schutz durch geistigen Eigentums unterstehen bedürfen der ausdrücklichen Erlaubnis des Rechte-Eigners/ Urhebers.

Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte ohne Ankündigung zu entfernen und Benutzerkonten zu sperren, wenn gegen diese Richtlinien verstoßen wird.

Haftung

Wir haften jeweils uneingeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weiter haften wir ohne Einschränkung in allen Fällen des Vorsatzes und grober Fahrlässigkeit, bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, bei Übernahme der Garantie für die Beschaffenheit des Kaufgegenstandes und in allen anderen gesetzlich geregelten Fällen.

Die Haftung für Mängel im Rahmen der gesetzlichen Gewährleistung richtet sich nach der entsprechenden Regelung in unseren Kundeninformationen (Teil II) und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I) .

Sofern wesentliche Vertragspflichten betroffen sind, ist unsere Haftung bei leichter Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Wesentliche Vertragspflichten sind wesentliche Pflichten, die sich aus der Natur des Vertrages ergeben und deren Verletzung die Erreichung des Vertragszweckes gefährden würde sowie Pflichten, die der Vertrag uns nach seinem Inhalt zur Erreichung des Vertragszwecks auferlegt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst möglich machen und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen.

Bei der Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen ausgeschlossen.

Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige noch ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite und der dort angebotenen Dienstleistung.

Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

Erfüllungsort für alle Leistungen aus den mit uns bestehenden Geschäftsbeziehungen sowie Gerichtsstand ist unser Sitz, soweit Sie nicht Verbraucher, sondern Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind. Dasselbe gilt, wenn Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU haben oder der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.